Alles wieder sauber!

Um das Kinderdorf auch in diesem Jahr wieder in neuem Glanz erstrahlen zu lassen, fand in den Osterferien mit vielen Kindern und Jugendlichen sowie Sozialpädagog*innen eine groß angelegte Flurreinigung statt. Alle waren mit Freude dabei und befreiten das Gelände von Müll, Laub und kleinen und auch größeren Ästen, die durch den letzten Sturm von den Bäumen gefallen sind. Es wurde an einem Insektenhotel gebastelt, die Häuser mit kreativen Wandgraffitis verschönert und aus alten Paletten Sitzmöbel erschaffen, die an lauen Sommerabenden ideal zum Verweilen und Plaudern einladen. Als Abschluss gab es am Abend dann noch Grillwürsterl für die fleißigen Helfer*innen, bevor dann alle müde nach der anstrengenden Arbeit ins Bett fielen.

Weil dieser erste Flurreinigungstag so gut ankam, haben wir gleich einen weiteren Tag geplant. Am 14. Mai 2021 war’s soweit – unsere Sozialpädagog*innen sowie unsere Kinder und Jugendlichen haben sich wieder Zeit genommen um einerseits Müll zu sammeln und andererseits zu basteln, zu Garteln und zu Handwerken: bei tollem Frühlingswetter haben wir Blumenkisterl bepflanzt, Hochbeete mit Kräuter und Gemüse angelegt, Holzbänke geschliffen und lasiert sowie nebenbei kleinere Schäden repariert. Das Wetter hat bis in den Abend hinein mitgespielt und so gab’s für alle fleißigen Helfer*innen zum Ausklang wieder gegrillte Würsterl und Gebäck.“